> Themen > Frauen

Frauen

Frauen

Küssende Frauen

Frauen, die nach einer Freundin oder Partnerin fürs Leben suchen, haben es im realen Leben oft nicht leicht. Die Angst vor einer Abfuhr kann groß sein und öffentliche Zurückweisung ist darüber hinaus sehr kränkend. Wo sollen jedoch dann die potenziellen Traumfrauen angesprochen werden, wenn nicht in der Bar, auf einer Tanzveranstaltung oder im Sportverein? Gerade in den letzten Jahren hat sich die Partnersuche auch für lesbische Frauen im Internet revolutioniert und auf Partnerportalen wie gay-Parship.at treffen sich gleichgeschlechtlich orientierte Singles, um den richtigen Partner fürs Leben zu finden.

Mit gay-Parship.at die Frau für die richtige Lebenssituation finden

Jeder Mensch sucht nach einer bestimmten Art von Beziehung. Während die eine Frau vielleicht an einer langfristigen, eheähnlichen Partnerschaft interessiert ist, sucht die andere Frau möglicherweise zunächst nach einer Affäre, weil sie sich noch nicht fest binden möchte. Hier können persönliche Bedürfnisse und Interessen ganz unterschiedlich sein. Dank der Vielzahl registrierter Singles lässt sich jedoch für jede Frau auch eine passende Partnerin finden. Das Vorgehen hierbei ist denkbar einfach.

Zunächst muss die interessierte Frau sich auf gay-Parship.at registrieren und einen Persönlichkeitstest machen. Dieser stellt viele Fragen zu ihrer persönlichen Lebenssituation, Wünschen, Bedürfnissen und anderen Dingen. Durch ein raffiniertes Matching-System werden die Antworten dann mit denen anderer Singles abgeglichen und es wird festgestellt, welche Menschen aufgrund ihrer Angaben besonders gut zueinanderpassen. Diese Auswertung wird der Frau dann in Form von Partnervorschlägen unterbreitet. Diese Liste kann dann nach Belieben durchstöbert werden. Ist ein interessantes Profil dabei, kann die Kontaktaufnahme beginnen.

Hier liegt ein weiterer Bonus von gay-Parship.at – in der unkomplizierten Kotaktaufnahme. Gerade Frauen sind oft sehr darauf bedacht, sich zu Beginn einer möglichen Beziehung intensiv auszutauschen. Hier eignet sich nichts besser, als der einfache E-Mail-Kontakt. Ganz unverbindlich können erste Interessensbekundungen an die potenzielle Freundin geschickt werden. Reagiert sie, können weitere Gespräche stattfinden. Die Themenwahl ist hierbei nicht eingeschränkt. Gerade Frauen genießen es hier, von einer anderen Frau verstanden zu werden. Emotionen können offen gezeigt werden und eigene Wünsche und Bedürfnisse klar angesprochen werden. Sollte hierbei festgestellt werden, dass das Gegenüber doch nicht die Richtige zu sein scheint, kann der Kontakt unkompliziert abgebrochen werden.

Hier kommt es weder zu öffentlichen Zurückweisungen noch zu einem großen Verlust des Selbstbewusstseins. Vielmehr besteht so die Chance, weiter nach der perfekten Partnerin zu suchen, denn: Nicht immer stimmen die Erwartungen an eine mögliche Beziehung überein. Soll es etwas Festes sein oder eine vorübergehende Beziehung? Soll die Partnerin bereits ein gewisses Alter haben, sind Kinder aus einer möglichen vorherigen Beziehung ein Hindernis? All diese Dinge können unkompliziert im privaten Austausch geklärt werden. Letztlich stellt sich den Suchenden dann nur noch die Frage, welche Wünsche er hat und welche Interessen beim Partner bestehen. Wer hier klare Vorstellungen hat, erleichtert auch seinem Gegenüber das Verständnis davon, was bei einer gemeinsamen Beziehung erwartet werden könnte. Auf diese Art können auch Frauen aus ihrer traditionellen Rolle ausbrechen und die Initiative ergreifen. Es lohnt sich!

Testen Sie gayParship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Error with static Resources (Error: 418)