> Ratgeber > Das erste Treffen

Das erste Treffen

Das erste Treffen © Fotolia

Per E-Mail zwanglos miteinander zu plaudern ist das eine, die erste Begegnung von Angesicht zu Angesicht etwas ganz anderes. Mit unseren Tipps meistern sie den Übergang. Sie haben sich geschrieben wie Freunde, vielleicht sogar schon geflirtet - und stehen beim ersten Treffen doch einem/einer Fremden gegenüber: ein komisches Gefühl. Genauso können Sie aber auch nach unaufgeregten, etwas langweiligen Mails zum ersten Treffen gehen - und sich auf Anhieb verlieben. Wie gut auch immer ein Partnervorschlag ist: Erst das erste Treffen entscheidet, was daraus wird. Unsere Ratgeber-Beiträge helfen Ihnen dabei, Ihre Chancen optimal zu nutzen.

Wohin beim ersten Date?

Das erste Treffen ist etwas ganz besonders, denn es kann entscheiden, in welche Richtung sich die Beziehung entwickeln wird. Somit ist es auch nicht unwichtig, wo man sich trifft.  Mehr erfahren

8einhalb Gesprächsfallen

Neben Outfit und Treffpunkt wollen beim Date vor allem die Gesprächsthemen gut gewählt sein. Etliche Klippen sind auf dem Weg zum ersten Eindruck zu umschiffen. Wir sagen Ihnen, wie's geht!  Mehr erfahren

Das erste Treffen - ein Erlebnis

Die meisten Mitglieder bei gayParship verabreden sich für ihr erstes Treffen in einem Café. Heissgetränke verursachen Ihnen Schweissausbrüche? Dann versuchen Sie es doch mal mit dem Erlebnis-Faktor.  Mehr erfahren

Machen Sie einen dieser drei Dating-Fehler?

Keiner mag Absagen - dennoch erteilt mancher sich einen "Eigenkorb". Ebenfalls tückisch: Wenn Sie alle Entscheidungen Ihrem Datepartner überlassen - oder wenn Sie sich zu früh auf einen Kontakt festlegen. Lesen Sie in die neuen Tipps von Simplify.de.  Mehr erfahren

Das erste Date - so wird's zum Vergnügen

Lesben fahren zum ersten Date mit dem Umzugswagen vor, und Schwule wissen nicht, was ein zweites Date ist. Solche Scherze sind in der Gay-Community verbreitet. Was sind wirklich Fallstricke beim ersten Date - und wie gelingt es?  Mehr erfahren

So gelingt das erste Treffen

Natürlich ist ein erstes Treffen nicht nur dann ein Erfolg, wenn Sie beide sich am Ende in den Armen liegen und sich ewige Treue schwören. Viele (jedoch nicht alle!) Menschen würde ein solches Tempo eher irritieren. Es reicht völlig aus - und das möchten wir Ihnen in dieser Rubrik in verschiedenen Tonarten mitgeben -, dass Sie einander beim ersten Date als recht angenehme Menschen erleben. Trotz aller verständlichen Befangenheit. Sie dürfen unsicher sein. Sie müssen sich nicht gleich verlieben. Bedenken Sie auch, dass die Situation Ihr Gegenüber womöglich stärker mitnimmt und seinem sonstigen Wesen unähnlich werden lässt als Sie selbst. Das Beste, was Sie bei grundsätzlich vorhandener Sympathie tun können, ist: in Kontakt bleiben. Verabreden Sie ein zweites Treffen mit Ihrer neuen Bekanntschaft. Lernen Sie einander besser kennen. In unserer Rubrik "Vom Date zur Beziehung" finden Sie auch dazu Gedankenanstöße. Ohne triftigen Grund und nur weil genügend vermeintlich passendere Kandidaten warten, sollten Sie nach dem ersten Treffen niemanden "in die Wüste schicken". Man erkennt sein Glück oftmals nicht auf Anhieb. Theoretisch sind Sie nun bestens über die Feinheiten eines ersten Treffens im Bilde, wissen aber noch gar nicht, ob es bei gayParship überhaupt Menschen gibt, mit denen Sie sich gern treffen würden? Dann sollten Sie sich schnellstmöglich bei uns anmelden - es ist kostenlos. Ebenfalls kostenlos ist es übrigens, zu erkunden, ob Ihre Favoriten denn Lust hätten, mit Ihnen in Kontakt zu treten: Senden Sie einfach ein Lächeln oder laden Sie zum Spass-Match ein und schauen Sie, was passiert.

Testen Sie gayParship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Error with static Resources (Error: 418)