> Erfolgsgeschichten > Lasse (22) und Markus (26)

Er sucht Ihn

Lasse (22) und Markus (26)

Lasse (22, Fillialleiter im Lebensmitteleinzelhandel) aus dem südlichen Niedersachsen lernte mit GayParship Markus (26, Verwaltungsfachangestellter) aus dem Raum Oldenburg kennen. Beide haben uns aus ihrem Urlaub geschrieben:

Lasse und Markus © Privat

Lasse:

 

„Am 5. Februar schrieb Markus mich über GayParship an und seit dem ersten Nachrichtenwechsel verband uns eine Magie, die kaum zu beschreiben ist. Für mich war die Situation sehr besonders, aber auch schwierig, da ich mich noch in einer Beziehung befand.


Meinen ersten Partner lernte ich auch über GayParship kennen, es stellte sich für mich aber ziemlich schnell heraus, dass er nicht der Richtige für mich war. Räumliche Distanz und eine grundsätzlich unterschiedliche Vorstellung von der Liebe, vom Leben und besonders von der gemeinsamen Zukunft. Es kam immer wieder zu Streitigkeiten, letztlich immer wegen desselben Themas. Da die Beziehung erst sehr frisch war, hatte ich auch Immer noch mein Profil bei GayParship und erwischte mich dann relativ schnell dabei, wie ich wieder auf meine Besucherliste schaute.


Ich rang mit mir selber und wusste, dass ich es beenden musste. Dies war der Zeitraum, in dem Markus mir schrieb. Ich war von Anfang an ehrlich zu ihm und habe ihm auch davon berichtet, dass ich noch in einer Beziehung war. Er wollte aber für mich da sein, wenn auch nur als Freund. Wir beide merkten aber schnell, dass es MEHR als nur Freundschaft für uns war.


Ich hatte meine derzeitige Beziehung schließlich auch beendet, um mir selber treu zu bleiben. Ich wusste zu dem Zeitpunkt noch nicht genau, was das zwischen Markus und mir war, aber ich hätte nicht mit dem Gedanken des ‚Betrügens‘ leben können und alleine der Gedanke an einen anderen Mann, machte mir deutlich, dass es nur dieses eine Möglichkeit gab.


Markus und ich schrieben also immer wieder und immer mehr, bis der Wunsch sich kennenzulernen ins unermesslich Hohe stieg. Das alles allerdings auch binnen einer Woche ;-) Also wirklich schnell. Ich bin dann am folgenden Wochenende zu ihm gefahren (200 km). Es war abends und sein Haus befindet sich ein wenig außerhalb. Er sah mich also mit dem Auto kommen, ich fuhr auf den Hof und da stand er im Scheinwerferpegel meines Autos. Ich stieg aus, wir gingen aufeinander zu und umarmten uns. Die Knie zitterten und die Aufregung war bei uns beiden deutlich zu spüren. Gleichzeitig aber auch das Vertraute und Bekannte. Als ob man sich schon ewig kennen würde. Es war der ‚magic moment‘, dem ein wundervolles Wochenende folgte. Mit Markus durfte und darf ich erleben, was WAHRE Liebe ist und bedeutet.


Nun sind wir seit etwa fünf Wochen ein Paar und verbringen unseren ersten gemeinsamen Urlaub an der Nordsee. Wir beide sind uns unserer Liebe sicher und wissen, dass wir unseren Seelenpartner gefunden haben. Wir freuen uns auf die gemeinsame Zukunft und das, was das Leben für uns bereithält.“


Markus:


„Liebes Gay-Parship-Team!


Wir möchten uns bei euch bedanken und euch unsere Erfolgsgeschichte mitteilen. Wir haben Anfang Februar 2012 bei Parship zueinander gefunden. Wir haben beide mit der ersten Mail bemerkt, wie unglaublich sympathisch wir uns sind. Wie unglaublich nahe wir uns alleine durch das Schreiben von Mails sein können. Offener, ehrlicher und tiefgehender Austausch trug dazu bei, dass wir so schon eine richtig enge, vertraute Verbindung innerhalb kürzester Zeit aufbauen konnten ohne uns live begegnet zu sein. Nach einer Woche geschriebener, magischer Worte haben wir uns dann, ohne vorher telefoniert zu haben, getroffen und ein wunderschönes intensives Wochenende miteinander verbracht!


 Natürlich gab es den Gedanken, wie findet er mich? Werde ich ihm auch in live gefallen? Diese Fragen gab es auf beiden Seiten. Allerdings nie den Zweifel, dass uns das Gegenstück nicht gefallen könnte. Das war vorher schon sehr klar.


Bereits vor dem ersten Treffen stand fest, dass wir aufgrund der Entfernung zunächst eine Fernbeziehung führen werden. Wir möchten das so schnell wie möglich ändern. Zurzeit verbringen wir einen wunderbaren Urlaub. So vertraut, so intensiv, so schön, dass es nicht in Worten zu beschreiben ist. Wir können gemeinsam lachen, uns lieben, zusammen einschlafen und aufwachen und vor Allem uns ganz nahe sein. Jede Sekunde festigt unsere Beziehung, jede Minute lieben wir uns noch mehr.


Ich muss sagen, dass ich das nie für möglich gehalten habe, dass mir dieses Glück einmal passiert und ich den tollsten Menschen auf der Welt geschenkt bekomme. Und das über das Internet. Dem stand ich sehr skeptisch gegenüber, aber ich bin froh, diesen Schritt gewagt zu haben!


GayParship brachte die Liebe in unser Leben und dafür möchten wir uns gerne noch einmal bedanken. Und natürlich auch den noch suchenden Mut machen, der Liebe eine Chance zu geben, AUCH über das Internet.“

Testen Sie gayParship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzhinweise. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich).

Error with static Resources (Error: 418)